Freizeitmöglichkeiten Bayerischer Wald

 

Sommerurlaub im Bayerischen Wald

Inmitten idyllischer Mittelgebirgslandschaft befindet sich das wunderschöne Dreiburgenland genau zwischen den beliebten Ausflugszielen Nationalpark Bayerischer Wald und der Dreiflüssestadt Passau.

Das herrliche Urlaubsland verdankt seinen Namen den drei Burgen Saldenburg, Endlburg und Fürstenstein.

Sehenswürdigkeiten rund ums Dreiburgenland

Ein Paradies für Kanuten und Kajakfreunde ist die Wildwasserstrecke der Ilz. Im Frühjahr wird hier regelmäßig die Ilzregatta ausgetragen. Im nahegelegenen Biergarten können sich die Teilnehmer nach einem harten Kampf gegen die Strömung erholen.

Beachvolleyball im Bayerischen Wald? Auch das ist möglich!
Am Campingplatz Neukirchen vorm Wald und am Saldenburger See findet man feinsten, weißen Sand und ein Spielfeld, das Volleyball-Freunden während des Sommerurlaub im Bayerischen Wald zur freien Verfügung steht.

 

Skifahren in der Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes

Der Eginger Badesee ist auch im Winter so beliebt wie im Sommer. Ob ein Spaziergang rund um den See oder eine Partie Eisstockschießen bietet pures Wintervergnügen.

Ein Skilift in der Nachbargemeinde Fürstenstein bietet Anfängern die Möglichkeit bei einem Skikurs die Technik des Carven zu erlernen. Für Anhänger der nordischen Disziplin stehen gespurte Lanlaufloipen rund um Eging zur Verfügung.